1. Herren

Die 1. Herren spielt in der Rückrunde der Saison 2017/2018 mit Thorsten Viebahn, Carsten Frikke, Rainer Smidt, Timo Cordes,  Martin Sauer und Ralf Freitag in der 1. Bezirksklasse.

Tabelle Spielplan 

15.04.2018

TV Bunde I – BSV Kickers Emden II 9:4

Unsere 1. Herren wollten das letzte Saisonspiel, indem es eigentlich um nichts mehr ging, unbedingt für sich entscheiden.

Die Doppel gingen mit 2:1 an die Gäste, wobei Ralf und Paul kurz vor einer Überraschung standen. Doch die 2:0-Satzführung konnten sie nicht ins Ziel bringen.

Im oberen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Carsten siegte dabei souverän gegen den Spitzenspieler der Emder. Im mittleren Paarkreuz ging unsere Mannschaft durch zwei überzeugende Erfolge von Rainer und Timo erstmals in Führung. Ralf erhöhte für Bunde. Das letzte Einzel im ersten Durchgang ging an die Gäste.

Im zweiten Durchgang brauchte Thorsten fünf Sätze, nachdem er im vierten Satz vier Matchbälle nicht nutzen konnte.

Carsten ließ Peters gar keine Chance und erhöhte auf 7:4.

Auch Rainer gewann sein zweites Einzel souverän. Den Schlusspunkt setzteTimo mit einem 3:1 gegen Schröder.

Unsere 1. Herren belegt in der Rückrundentabelle den 4. Platz und belohnt sich mit seiner sehr geschlossenen Trainings- und Mannschaftsleistung in der Rückrunde mit dem 6. Platz in der Gesamtrechnung. Die Hinrunde war von zahlreichen Ausfällen geprägt, so dass man zur Halbzeit auf dem Relegationsplatz gegen den Abstieg stand.

08.04.2018

FC Schwarz-Weiß Loquard I – TV Bunde I 9:6

Bunde musste auf seine Nr. 1, Thorsten Viebahn, verzichten, während der Titelaspirant in Bestbesetzung antrat.

Die Doppel gingen mit 2:1 an die Gastgeber. Im oberen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Dabei verlor Rainer trotz guter Leistung gegen Janssen und Carsten überzeugte gegen J. Folkerts. Im mittleren Paarkreuz gingen etwas überraschend beide Partien an Loquard. Hier hatten sich unsere Spieler etwas mehr ausgerechnet. Im unteren Paarkreuz verlor Ersatzmann Andreas zum 6:2. Nach einem Erfolg von Ralf ging es mit 3:6 in den zweiten Durchgang.

Carsten überzeugte erneut und siegte gegen den bislang stärksten Spieler der Rückrunde mit 3:1.

Mit dem sehr deutlichen Sieg von Rainer gegen J. Folkerts keimte beim Stand von 5:6 Hoffnung auf eine Überraschung auf. Doch im mittleren Paarkreuz ging unsere Spieler erneut leer aus, wobei Martin sich knapp über fünf Sätze geschlagen geben musste.

Ralf konnte gegen U. Folkerts noch einmal verkürzen, doch das letzte Einzel ging an die Gastgeber zum 9:6.

 

01.04.2018

TV Bunde I – SC Rhauderfehn-Langholt I 9:6

Die Eingangsdoppel gingen mit 2:1 an unere 1. Herren. Nach der Niederlage von Thorsten setzte sich der TV auf 6:2 ab. Carsten kämpfte sich dabei über fünf Sätze gegen Marks durch. Rainer kam nach verlorenem ersten Satz zu einem 3:1 und Timo sowie Ralf gewannen jeweils glatt mit 3:0. Das letzte Einzel im ersten Durchgang ging im Entscheidungssatz an den Gästespieler Norda.

Thorsten holte den 7. Punkt für unsere Mannschaft gegen Marks. Rhauderfehn wehrte sich nochmals gegen die drohende Niederlage und dem damit feststehenden Abstieg durch Erfolge von Eilers gegen Carsten und Conring gegen Rainer.

Im ersten Satz sah es für Timo gegen Koslitz auch nicht gut aus, doch dann steigerte er sich und sorgte it seinem zweiten Einzelerfolg an diesem Tag für das 8:5. Nachdem Ralf gegen Norda über die volle Distanz das Nachsehen hatte sorgte Andre für das 9:6.

Damit beendet unsere 1. Herren die Saison mindestens auf Platz 6 und konnte die durchwachsene Hinrunde, die von zahlreichen Ausfällen geprägt war, wett machen.

18.03.2018

TTC Remels II – TV Bunde I 6:9

Im Spiel der beiden Tabellennachbarn entwickelte sich von Anfang an eine umkämpfte Partie, die erst nach knapp vier Stunden entschieden wurde.

In den Doppeln gewannen Malec / Martens gegen Thorsten / Rainer in vier Sätzen und Carsten / Rainer in fünf Sätzen für den TV.

Martin / Ralf siegten souverän das Spiel der beiden Doppel 3.

Carsten erhöhte in einem sehenswerten Match über fünf umkämpften Sätzen gegen Malec. Thorsten dagegen musste sich Martens in vier Sätzen geschlagen geben. Im mittleren Paarkreuz punkteten Timo und Rainer für unsere 1. Herren zum 5:2.

Ralf musste sich Abwehrspezialist Janssen beugen, doch Martin sorgte mit einem 3:1 gegen Aakmann für das 6:3 nach dem ersten Durchgang.

Thorsten setzte sich gegen Malec nach 2:0-Satzführung im Entscheidungssatz durch. Remels wehrte sich gegen die anbahnende Niederlage durch Erfolge von Martens gegen Carsten und Haak gegen Timo zum 5:7. Rainer siegte nach 6:9 im fünften Satz noch 11:9 gegen Wilken. Damit war Rainer der einzige Bunder Akteur mit zwei Einzelerfolgen und hatte maßgeblichen Anteil an dem wichtigen Auswärtssieg.

Nachdem Martin glatt verlor, setzte Ralf mit 3:1 den Schlusspunkt zum 9:6 für unsere 1. Herren.

Damit ist der Klassenerhalt zwar rechnerisch noch nicht ganz sicher, jedoch müssten Remels wie auch Rhauderfehn ohne Punktverlust die letzten Spiele überstehen und gleichzeitig dürfte unsere Mannschaft keinen Punkt mehr aus den drei verbleibenden Partien einfahren.

04.03.2018

TV Bunde I – TuS Eintracht Hinte II 9:3

Beide Mannschaften konnten in Bestbesetzung in die Partie gehen. Die Gäste entschieden die Doppel mit 2:1 für sich. In den Einzeln war dann der TV überlegen. Thorsten ließ Reiter nicht den Hauch eine Chance. Carsten siegte etwas überraschend jedoch absolut verdient glatt mit 3:0 gegen Arends. Entscheidend für den deutlichen Erfolg war dann, dass Rainer gegen H. D. Klaassen noch mit 3:2 gewann, obwohl er in den ersten beiden Sätzen kein Mittel fand. Und auch Timo rang C. Klaassen über fünf Sätze nieder. Martin musste gegen Abwehrspezialist Fischer den einzigen Punkt im Einzel im Entscheidungssatz abgeben. Ralf sorgte mit einem ungefährdeten 3:0 zum Zwischenstand von 6:3.

Thorsten siegte gegen Arends mit einer überzeugenden Leistung 3:0. Carsten legte mit einem 3:1 gegen Reiter nach und Rainer setzte den Schlusspunkt.

Damit setzen sich unsere 1. Herren etwas vom Tabellenkeller ab und haben den Klassenerhalt in eigener Hand.

 

18.02.2018

TuS Eintracht Hinte I – TV Bunde I 3:9

Unsere 1. Herren brannte auf die Revanche für die herbe Hinrundenpleite und ging entsprechend motiviert in die Partie. Beide Mannschaften konnten in Bestbesetzung antreten.

Bunde entschied alle drei Eingangsdoppel für sich, wobei Thorste / Rainer das Spitzendoppel der Gastgeber glatt 3:0 besiegten. Martin und Ralf gewannen 11:9 im Entscheidungssatz.

Carsten gewann sein Einzel nach Abwehr eines Matchballes im 5. Satz mit 12:10 und auch Thorsten siegte letztlich über die volle Distanz zum zwischenzeitlichen 5:0.

Eine sehr starke Leistung zeigte Timo bei seinem 3:1 gegen Falk. Den ersten Punkt für Hinte holte der bislang ungeschlagene Tjoa gegen Rainer.

Nachdem Ralf nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 3:1 siegte, musste der TV durch eine Niederlage von Martin das 2:7 hinnehmen.

Thorsten führte im Duell der beiden Spitzenspieler bereits mit 2:0 nach Sätzen, musste sich am Ende dennoch geschlagen geben, weil Schwandner sich immer besser auf sein Spiel einstellte.

Doch Carsten mit einem überzeugenden 3:0 über Hansen und Rainer gegen Falk sorgten für den deutlichen 9:3-Erfolg.

Damit verlässt Bunde die Abstiegsplätze und schiebt sich aufgrund des besseren Spielverhältnisses hauchdünn vor Hinte I auf Platz 6.

 

04.02.2018:

VfL Iheringsfehn I – TV Bunde I 9:2

Unsere 1. Herren konnten den überraschenden Punktgewinn gegen Iheringsfehn aus der Hinrunde nicht wiederholen.

Bei beiden Mannschaften siegte das Doppel 1. Martin und Ralf mussten sich im Duell der Doppel 3 in dieser Saison erstmals geschlagen geben, so dass es mit 2:1 für die Gastgeber in die Einzel ging.

Rainer war gegen Welzel chancenlos und Carsten musste sich mit 1:3 gegen Flügge geschlagen geben. Martin verlor seine Sätze gegen Wachsmann zwar knapp, am Ende stand dennoch ein 0:3 zu Buche. Timo führte gegen John bereits mit 2:0, doch dann kam der Moormerländer besser ins Spiel und siegte letztlich in der Verlängerung des Entscheidungssatzes zum 6:1. Nach der Niederlage von Ersatzmann Henning konnte Ralf mit einem überlegenen Erfolg den einzigen Punkt in den Einzeln für den TV holen. Im oberen Paarkreuz war auch im zweiten Durchgang nichts zu holen und so endete die Partie deutlich mit 9:2.

21.01.2018:

Bunde stürzt mit Nerven- und Willensstärke den Tabellenführer

TV Bunde I – SV Potshausen II 9:5

Zum Rückrundenauftakt erwartete unsere 1. Herren den bislang ungeschlagenen Tabellenführer. Dennoch gingen unsere Spieler mit Optimismus in die Partie und zeigte von Anfang an, dass sie den favorisierten Gästen Paroli bieten wollten.

Sowohl Carsten / Timo wie auch Martin / Ralf siegten in den Doppeln jeweils im Entscheidungssatz. Martin und Ralf wehrten dabei im 4. Satz einen Matchball ab.

Für Potshausen punkteten Klinger / Sempell.

Carsten legte dann mit einem weiteren Spiel über die volle Distanz zum 3:1 nach. Vor allem im fünften Satz war Carsten der bessere Spieler und hatte seine Nerven besser im Griff. Rainer unterlag M. Smidt zm 2:3. Im mittleren Paarkreuz folgte eine Punkteteilung. Timo bezwang Behrens und Martin musste sich Sempell geschlagen geben.

Ralf läutete die spielentscheidende Phase ein. Nach 0:2-Satzrückstand gewann er gegen Engels den dritten Satz deutlich und sicherte mit dem Gewinn der Sätze vier und fünf das 5:3 für den TV.

Auch wenn Mer5ten gegen Knoblauch unterlag, setzte sich Bunde ab. Carsten Frikke drehte gegen Menno Smidt in einem wahren Topspiel mit sehenswerten Ballwechseln beim Stande von 1:2 nach Sätzen und 4:8 den vierten Satz und setzte im Entscheidungssatz noch einen drauf. Hier holte er ein 4:9 und 8:10 noch auf und siegte in der Verlängerung. Rainer erhöhte mit einer souveränen Leistung gegen den starken Nachwuchsmann Klinger auf 7:4. Als Timo dann gegen Sempell sein zweites Einzel gewann, waren die Rheiderländer endgültig auf der Gewinnerstraße. Martin holte gegen Behrens ein 0:2-Satzrückstand noch auf und führte im fünften Satz mit 9:7. Doch er sollte den Deckel noch nicht drauf machen. Ralf sicherte mit einem glatten 3:0 gegen Knoblauch, den er damit erstmals bezwang, den überraschenden Erfolg für unsere 1. Herren.

Das zwei extrem wichtige Punkte im Abstiegskampf, mit denen wir nun erst mal die Abstiegsplätze verlassen.

10.12.2017:

TV Bunde I – VFL Iheringsfehn I 8:8

Unsere 1. Herren ging als klarer Außenseiter in die Partie gegen den Titelaspiranten und überraschte durch eine sehr engagierte Mannschaftsleistung.

Die Doppel gingen mit 2:1 an unsere Männer. Martin und Ralf überzeugten dabei mit einem 3:1 gegen John/Veentjer.

Timo hatte gegen den in der gesamten Hinserie bis dato ungeschlagenen Welzel bei 10:8 im Entscheidungssatz die erste faustdicke Überraschung auf dem Schläger. Doch zwei Netzbälle retteten den Fehntjer. Nach der Niederlage von Rainer glich Martin gegen John über die volle Distanz wieder aus.

Carsten verlor gegen Wachsmann mit 1:3, doch postwendend glich Ralf für Bunde wieder aus. Er hatte gegen Janssen nur im ersten Satz ein paar Probleme, siegte letztlich souverän mit 3:0.

Die Partie schien durch die Niederlagen von Andre und Timo zum zwischenzeitlichen 4:6 zu Gunsten des Favoriten zu kippen. Doch dann gewann Rainer gegen den Ligaprimus Welzel. Die ersten beiden Sätze gewann Rainer. Anschließend stellte Welzel sich besser auf das Spiel ein und konnte nach Sätzen ausgleichen. Im Entscheidungssatz überzeugte Rainer mit harten Topspins und verkürzte auf 5:6. Die Niederlage von Martin glichen Carsten und Ralf mit zwei bärenstarken Auftritten aus.

Im letzten Einzel des Tages lag Andre gegen Janssen schon 0:2 nach Sätzen und 6:10 im dritten Satz zurück. Doch er wehrte die vier Matchbälle ab und drehte die Partie mit einem 14:12 im fünften Satz für den TV und sicherte damit den überraschenden Punktgewinn. Das abschließende Doppel ging an die Gäste, konnte die Freude unserer Spieler jedoch kaum trüben.

Durch die Niederlage von Rhauderfehn bleibt der TV damit auf dem Relegationsplatz und auch nur einen Punkt hinter dem Tabellenplatz 7.

26.11.2017:

Kickers Emden II – TV Bunde I 9:7

Während Kickers erstmals in Bestbesetzung antreten konnte, musste unsere 1. Herren auf Thorsten und Merten verzichten. Von Anfang an entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel. Die ersten beiden Doppel wurden jeweils im Entscheidungssatz vom jeweiligen Doppel 1 gewonnen. Martin und Ralf gewannen das dritte Doppel souverän.

In den Einzeln konnte Rainer nach 0:2 noch mit 3:2 als Sieger den Tisch verlassen und erhöhte auf 3:1. Nach der Niederlage von Timo musste sich auch Carsten nach fünf Sätzen geschlagen geben. Martin mit einer sehr überzeugenden Leistung und Andre nach einem umkämpften Spiel über die volle Distanz brachten unsere Mannschaft wieder mit 5:3 in Front. Ralf hätte auf 6:3 erhöhen können, konnte jedoch im Entscheidungssatz drei Matchbälle nicht nutzen.

Im zweiten Durchgang wurden im oberen Paarkreuz erneut die Punkte geteilt. Dieses Mal gewann Timo und Rainer verlor sein Match. Im mittleren Paarkreuz konnte erstmals Emden in Führung gehen. Dabei verlor Carsten in der Verlängerung des fünften Satzes denkbar knapp. Im unteren Paarkreuz glich Ralf nochmals aus, Andre verlor zum 7:8. Das Schlussdoppel ging dann nach einer Gesamtspieldauer von 4:10 Stunden an die Gastgeber zum 9:7.

 

TV Bunde I – TTC Remels II 8:8

Unsere 1. Herren gewann alle drei Doppel und legte somit einen guten Start hin. Nach der Niederlage von Timo stellte Rainer mit einem überraschend glatten 3:0 gegen Malec den alten Abstand wieder her. Martin verlor über die volle Distanz zum 4:2. Carsten besiegte seinen Angstgegner Janßen klar mit 3:0 und Merten erhöhte auf 6:2. Doch Remels steckte nicht auf und glich mit vier Erfolgen in Serie aus. Carsten siegte auch in seiner zweiten Partie. Merten konnte die Führung nicht verteidigen, dafür sorgte Ralf für das 8:7. Im Schlussdoppel gingen die ersten beiden Sätze haushoch an die Gäste. Timo und  Rainerkämpften sich jedoch zurück in die Partie und glichen zum 2:2 aus.

Der fünfte Satz ging dann doch an Remels und so musste sich der TV nach 4:13 Spielzeit und zwischenzeitlich deutlicher Führung mit nur einem Punkt zufrieden geben.

20.11.2017:

TV Bunde I – FC Schwarz-Weiß Loquard I 5:9

Alle drei Doppel gingen an die Gäste. Während die ersten beiden Doppel eine klare Angelegenheit waren, mussten sich Merten und Ralf knapp in fünf Sätzen geschlagen geben.

Timo holte den ersten Punkt für unsere Mannschaft. Nachdem Rainer gegen Janssen zum 1:4 verloren hatte, holte Martin ein 0:2 nach Sätzen auf und gewann noch 3:2. Carsten sorgte mit einer sehr überzeugenden Leistung für das 3:4. Der Ausgleich folgte, da Gästespieler Heeren aufgrund einer im Doppel zugezogenen Verletzung nicht mehr gegen Merten antreten konnte.

Ralf hatte gegen den überlegenen Zeiß wenig entgegen zu setzen und so ging es mit 4:5 in den zweiten Einzeldurchgang. Hier zog Loquard durch drei glatten Erfolgen davon.

Carsten konnte mit einer großen kämpferischen Leistung nach 4:8 im vierten Satz und einem 1:2-Satzrückstand noch gewinnen und somit auf 5:8 verkürzen.

Da Zeiß auch für Merten zu stark war, ging die Partie mit 5:9 verloren.

12.11.2017:

Gegen Hinte konnte unsere 1. Herren erstmals in dieser Saison auf Thorsten und Timo zurückgreifen.

Die Eingangsdoppel gingen mit 2:1 an die Gäste, wobei sowohl Cordes / Sauer als auch Frikke / Kuhl jeweils im Entscheidungssatz knapp verloren.

Thorsten konnte gegen Hansen ausgleichen. Doch die nächsten fünf Einzel gingen allesamt trotz großem Einsatz relativ deutlich an die Gäste.

Thorsten verlor im Duell der Spitzenspieler in der Verlängerung des Entscheidungssatzes gegen Schwandner und auch Timo musste sich trotz 2:1-Satzführung noch über die volle Distanz geschlagen geben.

Somit gab es letztlich ein klares 9:2 für die Emder, das etwas zu hoch ausgefallen ist.

Für uns gibt die Rückkehr von Thorsten und Timo die Hoffnung, noch einige Punkte im Abstiegskampf holen zu können.

29.10.2017:

In Hinte konnten unsere Spieler die gute Verfassung nutzen und den ersten Sieg einfahren. Mit guter Stimmung und viel Kampfgeist wurden zwei wichtige Punkte eingefahren. Die Doppel gingen mit 2:1 an Hinte II. Im ersten Einzeldurchgang gewannen beide Mannschaften je drei Einzel. Das Duell der beiden Spitzenspieler gin an die Gastgeber. Doch dann folgten fünf Siege für unsere Jungs.

21.10.2017:

In Rhauderfehn gab es den 1. Punkt für unsere 1. Herren. Nach den Doppeln führten unsere Spieler 2:1. Im oberen Paarkreuz wussten wir um die Überlegenheit der Fehntjer. Rainer hätte sein Spiel gegen Eilers gewinnen können, doch eine 2:0-Satzführung reichte nicht. Im mittleren und unteren Paarkreuz waren Carsten und Merten bzw. Ralf und Andre überlegen und holten jeweils 3:1 Siege. Das Schlussdoppel ging in fünf umkämpften Sätzen an Rhauderfehn. Insgesamt war es wieder eine große kämpferische Leistung und ein verdienter Punktgewinn.

02.10.2017:

Im zweiten Saisonspiel fehlten neben Thorsten und Timo auch noch Rainer. So konnte man im Spiel gegen Warsingsfehn II wenig erwarten. Doch unsere Spieler kämpften leidenschaftlich um jeden Punkt. Auch wenn am Ende eine 6:9-Niederlage heraus kam, so überzeugte jeder Einzelne durch seinen Einsatz und es wäre sogar mehr möglich gewesen. Die Einstellung stimmt und wenn diese so bleibt, werden auch die nötigen Erfolge im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren.

25.09.2017:

In Potshausen verlor unsere 1. Herren zum Saisonauftakt deutlich mit 2:9. Ohne Thorsten und Timo war beim Titelaspiranten nichts zu holen. Lediglich Rainer und Carsten im Doppel und Ralf aus der 2. Herren konnten für uns punkten.

Kontakt

TV Bunde e. V.
Ringstraße 7
26831 Bunde

Telefon: 04953/1414
info@tv-bunde.de

Archiv
Unser Hauptsponsor

Presse
logo3
oz